Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Arni: Funkenflug führte zu Brand (Zeugenaufruf)

2022-03-15 11:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Mutmasslich ein unbewachtes Grillfeuer setzte in einem Wald bei Arni einen Holzstapel in Brand, wie die Kantonspolizei Aargau berichtet.

Die Feuerwehr konnte die weitere Ausbreitung verhindern. Die Polizei sucht Augenzeugen.Ort des Geschehens war ein Waldstück an der Alten Arnistrasse in Arni.

Dessen Pächter bemerkte am Montag, 14. März 2022, kurz nach 19 Uhr, dass dort ein Feuer loderte. Wie sich zeigte, stand ein Holzhaufen in Flammen, der als Unterschlupf für Kleintiere angelegt worden war.

Eine Equipe der Feuerwehr löschte das Feuer und verhinderte damit eine weitere Ausbreitung über den derzeit sehr trockenen Waldboden.Bei der nahen Feuerstelle fand die Polizei Glutnester eines Grillfeuers. Dies lässt den Schluss zu, dass Funkenflug den dürren Holzstapel in Brand gesetzt hatte.

Wer für das Feuer verantwortlich war, sei unklar..

Suche nach Stichworten:

Alten Arni: Funkenflug führte Brand (Zeugenaufruf)



Top News


» Verhalten von Trottinettfahrern und – fahrerinnen bestraft!


» Zell: Hausbewohner wegen Kellerbrand evakuiert


» Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision in A4-Fäsenstaubtunnel


» Schindellegi: Zwei Fahrzeuglenker bei Unfall verletzt


» Verkehrsmeldung zu den Konzerten von «Rammstein» im Stadion Letzigrund

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.