Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Schwer verletzte Frau nach Unfall im Spital verstorben

2022-03-15 08:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

(Nachtrag zur Medienmitteilung vom 14. März 2022, 16.31 Uhr – Fussgängerin von Tram erfasst und schwer verletzt - Zeugenaufruf) Die Frau, die am 14. März 2022, im Kreis 8 bei einer Kollision mit einem Tram schwer verletzt worden war, ist leider im Spital verstorben, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Die Stadtpolizei Zürich teilte am Montagnachmittag, 14. März 2022, mit, dass es im Kreis 8 zu einem Unfall zwischen einem Tram und einer Fussgängerin gekommen war. Die Rentnerin musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Spital gebracht werden.

Die Frau, eine 95-jährige Schweizerin, sei am Montagabend, 14. März 2022, im Spital leider ihren Verletzungen erlegen..

Suche nach Stichworten:

Unfall Spital verstorben



Top News


» Die Polizei greift mit Gewalt ein und unterbricht eine illegale Party in Montagny-les-Monts


» Lommis: Auf die Seite gekippt


» Diessenhofen: Pfanne auf Herd vergessen


» Fanas: Rollstuhl stürzte über Mauer ab


» Hemberg: Unfall zwischen Auto und Motorrad

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.