Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Thun: Mann nach Selbstunfall verstorben

2022-03-04 16:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Donnerstag, 3. März 2022, kurz nach 15.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich in Thun ein Unfall ereignet habe, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Autofahrer auf der Weststrasse von Thun herkommend in Richtung Autobahn, als sein Auto von der Strasse abkam, über das angrenzende Feld fuhr und schliesslich im Graben des Längmattbaches zum Stillstand kam. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmassnahmen konnte nicht verhindert werden, dass der Mann vor Ort verstarb.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen muss davon ausgegangen werden, dass dem Unfall ein medizinisches Problem vorausgegangen ist. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 82-jährigen Schweizer aus dem Kanton Schaffhausen.

Nebst der Polizei, einem Ambulanzteam und einem Notarzt stand zudem vorsorglich die Feuerwehr Thun im Einsatz. Weitere Ermittlungen seien im Gange..

Suche nach Stichworten:

Thun Thun: verstorben



Top News


» Marthalen: Mädchen bei Verkehrsunfall verletzt


» Zunahme von Diebstählen aus unverschlossenen Fahrzeugen – Aufruf zur Vorsicht!


» Zwei Verletzte bei Unfall


» Hanf-Indooranlage ausgehoben – über 4000 Hanfpflanzen sichergestellt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.