Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen

Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen
Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2022-01-24 08:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Weil er am Steuer einnickte, verursachte ein Automobilist gestern Nachmittag in Beinwil (Freiamt) einen Selbstunfall, wie die Kantonspolizei Aargau meldet.

Der Lenker wurde verletzt ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 23. Januar 2022, kurz vor 15 Uhr, in Beinwil (Freiamt). Ein 40-jähriger Automobilist fuhr mit seinen drei Kindern auf der Muristrasse von Auw in allgemein Richtung Benzenschwil.

Dabei dürfte er, gemäss eigenen Angaben, kurz eingenickt sein und die Herrschaft über das Fahrzeug verloren haben.Der Lenker wurde leicht verletzt ins Spital überführt. Die Kinder blieben unverletzt.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden..

Suche nach Stichworten:

Beinwil Beinwil (Freiamt): Steuer eingeschlafen



Top News


» Zell: Hausbewohner wegen Kellerbrand evakuiert


» Verhalten von Trottinettfahrern und – fahrerinnen bestraft!


» Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision in A4-Fäsenstaubtunnel


» Schindellegi: Zwei Fahrzeuglenker bei Unfall verletzt


» Verkehrsmeldung zu den Konzerten von «Rammstein» im Stadion Letzigrund

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.