Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei warnt vor Taschendieben

Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei warnt vor Taschendieben
Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei warnt vor Taschendieben (Bild: Kantonspolizei Schaffhausen)

2022-01-21 14:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Donnerstagnachmittag (20.01.2022) hat ein unbekannter Mann einer Frau in einem Warenhaus in der Stadt Schaffhausen das Portemonnaie gestohlen, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Die Schaffhauser Polizei weist in diesem Zusammenhang auf ihre entsprechende Präventionskampagne und warnt die Bevölkerung vor Taschendieben.   Um 14.45 Uhr am Donnerstagnachmittag (20.01.2022) befand sich eine 62-jährige Italienerin in der Kosmetikabteilung eines Warenhauses an der Vordergasse in der Stadt Schaffhausen, als sie bemerkte, wie sich ein ihr unbekannter Mann von hinten ihr annäherte und sich ihre mitgeführte Tasche leicht bewegte.

Darauf stellte die Frau fest, dass ihr Portemonnaie, das sie in der Tasche mitgeführt hatte, fehlte, worauf sie zu einer Kasse des Warenhauses ging und dort einer Verkäuferin den Vorfall meldete. Als die beiden Frauen anschliessend den Tatverdächtigen auf das Portemonnaie der Frau ansprachen, stellte dieser einen Portemonnaiediebstahl in Abrede und verliess schnell das Warenhaus.

  Die Schaffhauser Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor Taschendieben, die insbesondere in Warenhäuser aktiv sind. Auch verweist sie auf ihre entsprechende Präventionskampagne mit Tipps zum Schutz vor Taschendiebstählen..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Verhalten von Trottinettfahrern und – fahrerinnen bestraft!


» Zell: Hausbewohner wegen Kellerbrand evakuiert


» Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision in A4-Fäsenstaubtunnel


» Schindellegi: Zwei Fahrzeuglenker bei Unfall verletzt


» Verkehrsmeldung zu den Konzerten von «Rammstein» im Stadion Letzigrund

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.