Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Heimberg: Viehtransport gekippt und mit Auto kollidiert

2022-01-18 14:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Dienstag, 18. Januar 2022, um 10.00 Uhr, gemeldet, dass es in Heimberg zu einem Unfall gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Fahrzeug mit einem Viehtransportanhänger von Heimberg herkommend auf der Bernstrasse in Richtung Oppligen, als der Anhänger auf der Höhe des Haslikehrwegs aus noch zu klärenden Gründen kippte. Anschliessend kollidierte dieser mit einem Auto, das von Oppligen herkommend ebenfalls auf der Bernstrasse unterwegs war.

Die Lenker der beiden Fahrzeuge wurden verletzt ins Spital gebracht. Im Viehtransportanhänger befanden sich vier Kühe, welche ebenfalls verletzt wurden.

Nebst zwei Ambulanzteams standen die Feuerwehren Steffisburg, Thun und Heimberg mit rund 30 Angehörigen im Einsatz. Die Strasse musste für die Dauer der Unfallarbeiten während mehreren Stunden gesperrt werden.

Die Kantonspolizei Bern habe die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.  .

Suche nach Stichworten:

Heimberg Heimberg: Viehtransport gekippt kollidiert



Top News


» Verhalten von Trottinettfahrern und – fahrerinnen bestraft!


» Zell: Hausbewohner wegen Kellerbrand evakuiert


» Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision in A4-Fäsenstaubtunnel


» Schindellegi: Zwei Fahrzeuglenker bei Unfall verletzt


» Verkehrsmeldung zu den Konzerten von «Rammstein» im Stadion Letzigrund

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.