Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Affeltrangen: Alkoholisiert verunfallt und weitergefahren

Affeltrangen: Alkoholisiert verunfallt und weitergefahren
Affeltrangen: Alkoholisiert verunfallt und weitergefahren (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2022-01-16 10:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war der 43-jährige Autofahrer kurz nach 23 Uhr auf der Wilerstrasse von Amlikon in Richtung Affeltrangen unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Vor dem Weiler Kaltenbrunnen verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam von der Strasse ab. Dabei kollidierte er mit mehreren Randleitpfosten, einem Kandelaber und einem Baum.

Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Autofahrer von der Unfallstelle.Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau konnte den Unfallverursacher am Wohnort antreffen. Verletzt wurde niemand.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.Beim Schweizer ergaben Atemlufttests Werte von rund 0,9 mg/l. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme und Urinprobe an.

Sein Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.Der alkoholisierte Autofahrer blieb beim Unfall unverletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Affeltrangen Affeltrangen: Alkoholisiert verunfallt weitergefahren



Top News


» Verhalten von Trottinettfahrern und – fahrerinnen bestraft!


» Zell: Hausbewohner wegen Kellerbrand evakuiert


» Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision in A4-Fäsenstaubtunnel


» Schindellegi: Zwei Fahrzeuglenker bei Unfall verletzt


» Verkehrsmeldung zu den Konzerten von «Rammstein» im Stadion Letzigrund

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.