Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Boll: Frau im Rollstuhl von Auto erfasst

2022-01-13 15:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Kantonspolizei Bern wurde am Donnerstag, 13. Januar 2022, kurz vor 11.05 Uhr, gemeldet, dass es beim Kreisel im Ortszentrum in Boll (Gemeinde Vechigen) zu einem Unfall gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern berichtet.

Gemäss derzeitigem Kenntnisstand beabsichtigte eine Frau im Rollstuhl einen Fussgängerstreifen auf der Worbstrasse zu überqueren. Zur selben Zeit verliess ein Autofahrer den Kreisverkehr und bog in die Worbstrasse ein.

Aus noch zu klärenden Gründen erfasste das Auto dabei die Rollstuhlfahrerin. Eine Ambulanz brachte sie verletzt ins Spital.

.

Suche nach Stichworten:

Boll Boll: Rollstuhl



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.