Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Vollbrand eines Wohnhauses mit Stall

  • Vollbrand eines Wohnhauses mit Stall
    Vollbrand eines Wohnhauses mit Stall (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Vollbrand eines Wohnhauses mit Stall
    Vollbrand eines Wohnhauses mit Stall (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2022-01-03 08:00:16
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Ein Grossaufgebot von Einsatzkräften hat am frühen Montagmorgen, 3. Januar 2022, ein Brand eines Wohnhauses mit Stall in Schwellbrunn ausgelöst, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ausführt.

Es entstand hoher Sachschaden. Personen und Tiere befanden sich keine im Objekt.Kurz nach 00.20 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass es im Dachstock eines Hauses an der Unteren Müli in Schwellbrunn brennen würde.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte musste leider festgestellt werden, dass sich das Feuer bereits auf mehrere Stockwerke ausgebreitet hatte und das Wohnhaus mit dem angebauten Stall nicht mehr gerettet werden konnte.Der Schaden am Gebäude belaufe sich nach ersten Erkenntnissen auf rund 750`000 Franken. Personen oder Tiere waren zum Zeitpunkt des Brandausbruches keine im Objekt..

Suche nach Stichworten:

Schwellbrunn Vollbrand Wohnhauses Stall



Top News


» Ein Lastzug mit mehreren Verstössen in Domdidier kontrolliert


» Diessenhofen: Beim Abbiegen kollidiert


» Zwei Personen wegen Widerhandlung gegen das Waffengesetz angezeigt


» Ehrendingen: Kollision – Rollerfahrer verletzt


» Romanshorn: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.