Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Surava: Herrschaft über Fahrzeug verloren und mit Mauer Kollidiert

Surava: Herrschaft über Fahrzeug verloren und mit Mauer Kollidiert
Surava: Herrschaft über Fahrzeug verloren und mit Mauer Kollidiert (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2022-01-01 16:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

In der Nacht auf Neujahr verlor ein Automobilist in Surava die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Mauer, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilt.

Dabei wurde der Mann verletzt. Der 21-Jährige fuhr kurz nach 2 Uhr von Tiefencastel kommend bergwärts über die Hauptstrasse H417b in Richtung Filisur.

Kurz nach dem Bahnübergang in Surava verlor der Mann die Herrschaft über sein Fahrzeug, schleuderte links über die Fahrbahn und kollidierte dort mit einer Stützmauer sowie einem Bündnerzaun. Dabei wurde er leicht verletzt und mit einer Ambulanz der Rettung Mittelbünden zur Kontrolle ins Spital nach Thusis gebracht.

Zudem wurden beim Lenker eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Das total beschädigte Auto wurde abtransportiert.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt die weiteren Umstände ab..

Suche nach Stichworten:

Surava Surava: Herrschaft Mauer Kollidiert



Top News


» Fahrzeugbrand erfordert Feuerwehreinsatz – Polizei sucht Zeugen


» Präparierte Fleischköder in den Kreisen 10 und 6 sichergestellt – Zeugenaufruf


» Bottighofen: Alkoholisiert unterwegs


» Endingen: Fahrradlenkerin von Lieferwagen touchiert (Zeugenaufruf)


» Stein am Rhein: Polizei sucht Zeugen von pflichtwidrigem Verhalten

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.