Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Mehrere Polizisten beschimpft und tätlich angegangen

Mehrere Polizisten beschimpft und tätlich angegangen
Mehrere Polizisten beschimpft und tätlich angegangen (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)

2021-12-31 11:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Donnerstagnacht (30.12.2021) wurden im Rahmen einer Personenkontrolle mehrere Polizisten durch eine Frau beleidigt, bedroht und tätlich angegangen, wie die Stadtpolizei St. Gallen schildert.

Die 26-Jährige habe zuvor auf parkierte Autos eingeschlagen. Sie werde wegen diversen Verstössen angezeigt.Donnerstagnacht gegen 22:30 Uhr erhielt die Stadtpolizei St.Gallen einen Anruf, wonach eine Frau im Bereich der Rorschacher Strasse diverse parkierte Fahrzeuge beschädigte.

Die 26-Jährige stieg danach in einen Bus stadteinwärts ein. Die Frau konnte durch die Polizei ausfindig gemacht werden und wurde aus dem Bus geholt.

Sie verweigerte die Bekanntgabe ihrer Personalien und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Daraufhin wurden ihr Handfesseln angelegt und sie wurde auf den Polizeiposten gebracht.

Dabei beschimpfte sie mehrfach die anwesenden Polizisten, spuckte ihnen ins Gesicht und ging sie tätlich an. Weshalb sich die 26-Jährige so verhalten hat, sei aktuell noch unklar.

Sie werde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt..

Suche nach Stichworten:

beschimpft tätlich



Top News


» Untersiggenthal: Gegen Holzpaket geprallt


» Falsche Polizisten am Telefon häufen sich


» Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – eine Person verletzt


» Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei warnt vor Taschendieben


» Angriff in Neyruz – Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.