Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brandfall

2021-12-28 23:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Dienstag, 28. Dezember 2021, kurz vor 19.00 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt in der Badenweilerstrasse einen Brand löschen müssen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt ausführt.

Es wurde niemand verletzt.Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt war das Feuer aus noch ungeklärten Gründen vor einer Liegenschaft nahe der Einmündung in den Wiesenschanzweg ausgebrochen. Zwei Fahrzeuge sowie ein für die Sperrgutabfuhr bereitgestelltes Sofa standen in Vollbrand und wurden dadurch zerstört; die Flammen beschädigten die Hausfassade.

Die Berufsfeuerwehr Basel konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Sie musste niemanden evakuieren.

Im Einsatz standen zudem die Kantonspolizei Basel-Stadt und die Sanität der Rettung Basel-Stadt.Die Kriminalpolizei untersucht nun die genaue Brandursache und habe Ermittlungen eingeleitet. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Basel Brandfall



Top News


» Untersiggenthal: Gegen Holzpaket geprallt


» Falsche Polizisten am Telefon häufen sich


» Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – eine Person verletzt


» Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei warnt vor Taschendieben


» Angriff in Neyruz – Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.