Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Biel: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

2021-12-27 11:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Sonntag, 26. Dezember 2021, gegen 21.05 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass es in einer Wohnung an der General-Dufour-Strasse in Biel zu einem Küchenbrand gekommen sei, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Biel konnten den Brand in der Küche löschen und verhindern, dass sich das Feuer auf andere Zimmer ausbreitete. Die Liegenschaft wurde danach durch die Feuerwehr gelüftet.Ein Mann, der sich in der Wohnung aufgehalten hatte, konnte diese selber verlassen, während eine Katze durch die Feuerwehr unverletzt aus der Wohnung gerettet werden konnte.

Der Mann und eine Nachbarin wurden von einem Ambulanzteam wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung vor Ort kontrolliert. Sie wurden nicht verletzt.

Die betroffene Wohnung sei nicht mehr bewohnbar. Für den Mann wurde eine private Wohnlösung gefunden.

.

Suche nach Stichworten:

Bern Biel: Küchenbrand Mehrfamilienhaus



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.