Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Birmenstorf: Am Steuer eingeschlafen

Birmenstorf: Am Steuer eingeschlafen
Birmenstorf: Am Steuer eingeschlafen (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2021-12-26 10:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Gestern Vormittag nickte in Birmenstorf ein Automobilist am Steuer ein, wie die Kantonspolizei Aargau schreibt.

Beim folgenden Selbstunfall entstand beträchtlicher Blechschaden.Der 19-Jährige fuhr am Samstag, 25. Dezember 2021, um 11.15 Uhr in Richtung Dättwil durch Birmenstorf. Dabei nickte er am Steuer ein und kam in einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab.

Der Wagen rammte danach zuerst eine Werbetafel und einen Stein. Anschliessend geriet das Auto auf ein Mäuerchen und schrammte auf dem Unterboden rund 15 Meter weiter.Eine Ambulanz untersuchte den 19-Jährigen, stellte jedoch keine Verletzungen fest.

Am Auto entstand beträchtlicher Schaden..

Suche nach Stichworten:

Wagen Birmenstorf: Steuer eingeschlafen



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.