Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Aargau: Einbrecher kamen an Heiligabend

2021-12-25 09:00:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Während die Bewohner auswärts Weihnachten feierten, drangen Einbrecher gestern Abend in neun Wohnhäuser ein, wie die Kantonspolizei Aargau schildert.

Für den heutigen Weihnachtsabend mahnt die Kantonspolizei zu Wachsamkeit.Als die Bewohner eines Einfamilienhauses in Oberrohrdorf am Freitag, 24. Dezember 2021, um 23 Uhr heimkehrten, überraschten sie zwei Einbrecher. Diese rannten aus dem Haus und verschwanden in der Dunkelheit.

Trotz sofortiger Fahndung der alarmierten Polizei gelang ihnen die Flucht. Wie sich zeigte, hatten die Täter die Terrassentüre aufgebrochen und das Haus durchsucht.Jäh getrübt wurde die weihnachtliche Stimmung auch bei den Bewohnern weiterer sechs Einfamilienhäuser und zwei Wohnungen.

Spätabends heimgekehrt mussten auch sie erkennen, dass Einbrecher ihr Heim durchwühlt hatten. Soweit sie nicht bloss Sachschaden angerichtet hatten, waren den Tätern Bargeld, Uhren und Schmuck in die Hände gefallen.Für den heutigen Weihnachtsabend sei wiederum damit zu rechnen, dass Einbrecher die Gunst der Stunde ausnützen.

Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu erhöhter Wachsamkeit und rät, das Haus hell erleuchtet zurückzulassen. Verdächtige Wahrnehmungen sollen sofort gemeldet werden (Notruf 117)..

Suche nach Stichworten:

Oberrohrdorf Aargau: Einbrecher Heiligabend



Top News


» Oetwil am See: Kollision fordert Schwerverletzten


» Wängi: Von der Fahrbahn abgekommen


» Ein Flirt mit Folgen – Vorsicht vor der Erpressungsmethode Sextortion


» Holderbank: Brandstiftung (Zeugenaufruf)


» Winterthur/Uster: Zwei «Falsche Polizisten» verhaftet

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.