Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Diepoldsau: Unfall beim Abbiegen

  • Diepoldsau: Unfall beim Abbiegen
    Diepoldsau: Unfall beim Abbiegen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Diepoldsau: Unfall beim Abbiegen
    Diepoldsau: Unfall beim Abbiegen (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-12-20 10:00:13
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (19.12.2021), kurz nach 12:20 Uhr, hat sich auf der Hohenemserstrasse ein Verkehrsunfall zwischen einem E-Bike und einem Auto ereignet, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Ein 35-jähriger E-Bike Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.Eine 35-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto und einer Beifahrerin auf der Hohenemserstrasse von Diepoldsau Richtung Widnau. Gleichzeitig fuhr ein gleichaltriger Mann mit seinem E-Bike auf dem Veloweg der Hohenemsertrasse in dieselbe Richtung.

Auf Höhe einer Tankstelle bog die Autofahrerin nach rechts ab, um auf dem Tankstellengelände zu wenden. Dazu überquerte ihr Auto den Veloweg.

Folglich kam es zur Kollision zwischen dem E-Bike und dem Auto, wobei das E-Bike des 35-Jährigen in die rechte Seite des Autos prallte. Er wurde über die Motorhaube geschleudert und kam anschliessend auf der Strasse zu liegen.

Dabei wurde er leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.   .

Suche nach Stichworten:

Diepoldsau Diepoldsau: Unfall Abbiegen



Top News


» Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen


» Mehrere Anhaltungen nach rund zwanzig Diebstählen in Freiburg und Estavayer-le-Lac


» Siegershausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt


» Viele Fahrzeuge ohne gültige Parkbewilligung in der Innenstadt


» Seengen: Sammlung mit Militaria überprüft

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.