Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahme nach versuchtem Raub

2021-12-19 18:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Sonntag, 19. Dezember 2021, kurz nach 12.30 Uhr, hat ein Mann in einem Lebensmittelgeschäft an der Gasstrasse einen Raubversuch unternommen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schildert.

Es wurde niemand verletzt. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter kurz darauf anhalten und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt festnehmen.Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft hatte der Mann das Geschäftslokal betreten und den Besitzer mit einer Waffe bedroht.

Wohl aufgrund der heftigen verbalen Gegenwehr brach er den Raubüberfall ab und verliess den Laden Richtung Voltaplatz. Der Besitzer alarmierte sofort die Polizei und konnte ihr mitteilen, dass der Mann in ein Tram Richtung Kannenfeldplatz gestiegen sei.

Die Polizei stoppte das Tram und konnte den Mann anhalten. Beim mutmasslichen Täter handelt es sich um einen zwanzigjährigen Schweizer.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahme versuchtem Raub



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.