Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Matratze in Brand geraten

2021-12-19 10:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 2.30 Uhr alarmierte eine Bewohnerin die Kantonale Notrufzentrale, dass ihre Matratze in der Wohnung eines Wohnhauses an der Hurnenstrasse in Brand geraten sei, wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt.

Die Feuerwehr Eschlikon war rasch vor Ort und konnte die mottende Matratze löschen. Die 75-jährige Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der Sachschaden sei einige tausend Franken hoch.Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau besteht beim Brandausbruch ein Zusammenhang mit einer elektrischen Heizmatte. Die genaue Brandursache werde abgeklärt.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Wallenwil Matratze Brand



Top News


» Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen


» Mehrere Anhaltungen nach rund zwanzig Diebstählen in Freiburg und Estavayer-le-Lac


» Siegershausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt


» Viele Fahrzeuge ohne gültige Parkbewilligung in der Innenstadt


» Seengen: Sammlung mit Militaria überprüft

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.