Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Körperverletzung

2021-12-18 11:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Am Samstag, 18. Oktober 2021, kurz vor 02.00 Uhr hat ein Unbekannter in der Steinentorstrasse einen 38-jährigen Mann mit Tritten und Schlägen verletzt, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schildert.

Der Täter flüchtete in Richtung Auberg. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt musste das verletzte Opfer ins Spital bringen.Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt war der Körperverletzung ein verbaler Streit zwischen drei Männern und dem späteren Opfer bei der Tramhaltestelle Heuwaage vorausgegangen.

Einer der Männer warf den 38-Jährigen zu Boden, trat und schlug auf ihn ein. Als ein unbeteiligter Dritter dem Opfer zu Hilfe eilte, flüchteten der Täter und seine beiden Begleiter.

Gesucht wird:Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Körperverletzung



Top News


» Ein Lastzug mit mehreren Verstössen in Domdidier kontrolliert


» Diessenhofen: Beim Abbiegen kollidiert


» Zwei Personen wegen Widerhandlung gegen das Waffengesetz angezeigt


» Ehrendingen: Kollision – Rollerfahrer verletzt


» Buchs: Fahrradlenkerin verletzt (Zeugenaufruf)

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.