Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage

  • Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage
    Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage
    Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage
    Wittenbach: Selbstunfall in Tiefgarage (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-12-16 12:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Mittwoch (15.12.2021), kurz vor 18:20, hat eine 75-jährige Frau mit ihrem Auto in einer Tiefgarage an der Oedenhofstrasse einen Selbstunfall verursacht, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Dabei wurde sie leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Sie wurde als fahrunfähig eingestuft.

Am Auto entstand Totalschaden im Wert von mehreren 10`000 Franken. Eine 75-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto im zweiten Untergeschoss einer Tiefgarage an der Oedenhofstrasse.

Aus bislang unbekannten Gründen kollidierte das Auto der 75-Jährigen frontal mit einer Aussenwand. Dadurch wurde die 75-Jährige leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Sie wurde als fahrunfähig eingestuft. Am Auto entstand Totalschaden im Wert von mehreren 10`000 Franken.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihr die Entnahme einer Blut- und Urinprobe. Im Einsatz stand nebst der Kantonspolizei St.Gallen und dem Rettungsdienst die örtliche Feuerwehr..

Suche nach Stichworten:

Wittenbach Wittenbach: Tiefgarage



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.