Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Samedan: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf

  • Samedan: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf
    Samedan: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Samedan: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf
    Samedan: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Samedan: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf
    Samedan: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2021-12-15 10:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Dienstag ist in Samedan ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden, wie die Kantonspolizei Graubünden schreibt.

Dabei wurde er schwer verletzt. Ein 86-jähriger Automobilist fuhr am Dienstag um 17 Uhr in Samedan die Via Retica mit der Absicht hoch, nach links in Richtung Post abzubiegen.

Im Bereiche des Fussgängerstreifens vor der Verzweigung mit der Via Quadratscha erfasste sein Auto einen 70-jährigen Mann. Dieser stürzte zu Boden und blieb mit schweren Verletzungen liegen.

Nach der gemeinsam durch ein Ambulanzteam der Rettung Oberengadin und durch eine Rega-Crew durchgeführten notfallmedizinischen Versorgung wurde der Mann ins Kantonsspital nach Sankt Gallen geflogen. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Diese melden sich bitte beim Polizeistützpunkt Oberengadin/Bergell (081 257 76 80)..

Suche nach Stichworten:

Samedan Samedan: Fussgängerstreifen Zeugenaufruf



Top News


» Erlenbach: Tödlicher Badeunfall


» Handydieb festgenommen


» Wuppenau: Kontrolle verloren


» Personenwagen bei Brand vollends zerstört – eine Person leicht verletzt


» Sicher Velo fahren: Beginn der „Praktischen Verkehrsschulung 2022/23, Block UBL“

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.