Logo polizeireport.ch

Blaulicht

268 / Zug: Einbrecher in flagranti festgenommen

2021-12-14 17:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Zwei junge Männer sind in der Stadt Zug in eine Eventhalle eingebrochen, wie die Kantonspolizei Zug ausführt.

Beide konnten vor Ort aufgespürt und festgenommen werden.In der Nacht auf Montag (13. Dezember 2021), kurz vor 01:00 Uhr, erreichte die Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung, dass sich zwei Personen unerlaubterweise in einer «Eventhalle» am Zählerweg in der Stadt Zug aufhalten. Unverzüglich rückten mehrere Patrouillen an die Örtlichkeit aus.

Bei der Durchsuchung der Liegenschaft konnten die Einsatzkräfte zwei Männer, die sich in einem Raum versteckt hatten, anhalten und festnehmen. Es handelt sich dabei um zwei Schweizer im Alter von 20 und 24 Jahren.Bei der Einvernahme gaben die beiden Männer zu, in die «Eventhalle» eingebrochen zu sein und zwei Getränke sowie eine Kasse mit Bargeld gestohlen zu haben.

Während die Getränke bereits konsumiert waren, konnte die Kasse unversehrt aufgefunden werden.Weiter gab der 24-Jährige zu Protokoll, dass er auch schon in der Nacht auf Donnerstag (9. Dezember 2021) in die gleiche Liegenschaft eingebrochen war. In diesem Fall entwendete er ebenfalls eine Kasse mit Bargeld und verköstigte sich an einem der zahlreichen Essensständen.Nach der Einvernahme wurden die beiden Männer aus der Polizeihaft entlassen.

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug habe ein Strafverfahren eröffnet.    .

Suche nach Stichworten:

268 Zug: Einbrecher flagranti



Top News


» Ein Lastzug mit mehreren Verstössen in Domdidier kontrolliert


» Diessenhofen: Beim Abbiegen kollidiert


» Zwei Personen wegen Widerhandlung gegen das Waffengesetz angezeigt


» Ehrendingen: Kollision – Rollerfahrer verletzt


» Romanshorn: Alkoholisiert verunfallt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.