Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Frau auf Fussgängerstreifen angefahren

2021-12-11 01:44:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Freitagabend (10.12.2021) hat sich in Schaffhausen eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin auf einem Fussgängerstreifen ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen ausführt.

Die Fussgängerin wurde dabei leicht verletzt.   Kurz nach 20.00 Uhr am Freitagabend (10.12.2021) fuhr eine 48-jährige Personenwagenlenkerin auf der Fischerhäuserstrasse stadtwärts.

Auf Höhe des Freien Platzes übersah die Automobilistin eine 27-jährige Frau, welche von der Unterstadt die Fahrbahn auf dem Fussgängerstreifen in Richtung Schifflände überqueren wollte. Dabei wurde die Fussgängerin frontal vom Fahrzeug erfasst und einige Meter durch die Luft geschleudert.

Glücklicherweise zog sich die Passantin lediglich leichte Verletzungen zu und konnte nach einem Kontrolluntersuch durch den angerückten Rettungsdienst vor Ort entlassen werden. Am Personenwagen entstand geringfügiger Sachschaden.

  Die Schaffhauser Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass bei schlechten Sichtverhältnissen wie nachts, bei Regen oder Nebel für Fussgänger besondere Vorsicht geboten ist. Helle und reflektierende Kleider tragen wesentlich dazu bei, dass Fussgänger im Strassenverkehr frühzeitig erkannt und besser gesehen werden..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.