Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Neuhausen am Rheinfall: Polizei warnt vor Taschendieb

2021-12-08 18:44:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

(SHPol) Am frühen Mittwochnachmittag (08.12.2021), versuchte ein Taschendieb vor einem Einkaufsgeschäft in Neuhausen am Rheinfall einer Dame deren Portemonnaie zu entwenden, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Der Taschendiebstahl misslang und der mutmassliche Täter flüchtete. Aufgrund mehrerer, vollendeter Taschendiebstähle in den letzten Tagen und Wochen an der gleichen Örtlichkeit, warnt die Schaffhauser Polizei insbesondere Seniorinnen und Senioren und bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

  Um zirka 13.30 Uhr am früheren Mittwochnachmittag (08.12.2021) versuchte ein unbekannter Mann einer Seniorin vor einem Einkaufsgeschäft an der Poststrasse in Neuhausen am Rheinfall deren Portemonnaie zu entwenden. Die Dame bemerkte den Portemonnaie-Diebstahlsversuch, worauf der Täter davon abliess.

Ein dazukommender Passant verfolgte den flüchtenden Täter eine kurze Strecke. Der Täter konnte jedoch ohne Beute fliehen.

  Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Taschendiebstahlsversuch machen können, sich bei ihrer Einsatz- und Verkehrsleitzentrale (Telefonnummer +41 52 624 24 24) zu melden. Auch bittet sie Seniorinnen und Senioren im Bereich Poststrasse und Umgebung zu erhöhter Vorsicht und Aufmerksamkeit, da in den vergangenen Wochen in diesem Bereich mehrere Taschendiebstähle verübt wurden.

In diesem Zusammenhang verweist sie zudem auf die Präventionskampagne "gegen Taschendiebstahl" hin..

Suche nach Stichworten:



Top News


» Wängi: Von der Fahrbahn abgekommen


» Oetwil am See: Kollision fordert Schwerverletzten


» Ein Flirt mit Folgen – Vorsicht vor der Erpressungsmethode Sextortion


» Winterthur/Uster: Zwei «Falsche Polizisten» verhaftet


» Frauenfeld: Nach Brand Zeugen gesucht

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.