Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Nach Überholvorgang verunfallt

2021-12-05 10:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Eine 19-jährige Autofahrerin war gegen 22 Uhr auf der Sulgerstrasse in Richtung Sulgen unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau schildert.

Wie sie gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau sagte, wurde sie ausgangs Bürglen von einem anderen Auto überholt. Die 19-Jährige erschrak, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet neben die Strasse.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden sei mehrere tausend Franken hoch. Die Lenkerin oder der Lenker des überholenden Autos fuhr weiter.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Sulgen Überholvorgang verunfallt



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.