Logo polizeireport.ch

Blaulicht

256 / Kanton Zug: Wer trinkt, fährt nicht

2021-12-03 18:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

In der letzten Nacht hat die Zuger Polizei zwei alkoholisierte Fahrzeuglenkende gestoppt, wie die Kantonspolizei Zug ausführt.

Ihren Führerausweis seien sie los.In der Nacht auf Freitag (3. Dezember 2021), kurz vor 00:45 Uhr, kontrollierte eine Polizeipatrouille an der Bahnhofstrasse in der Stadt Zug eine Autofahrerin. Da bei ihr Alkohol-symptome festgestellt wurden, führten die Einsatzkräfte eine Atemalkoholmessung durch.

Diese fiel mit 0.51 mg/l positiv aus. Der Führerausweis wurde der 32-jährigen Lenkerin zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen.Bei einer weiteren Verkehrskontrolle an der Sihlbruggstrasse in Neuheim wurde kurz nach 03:00 Uhr ein Autofahrer überprüft.

Da im Fahrzeuginnenraum mehrere Bierdosen lagen, führten die Einsatzkräfte beim 32-jährigen Fahrer ebenfalls eine Atemalkoholmessung durch. Diese ergab einen positiven Wert von 0.49 mg/l.

Auch dieser Lenker musste seinen Führerausweis vor Ort abgeben.• Alkohol werde im Körper nur langsam abgebaut. Fahren Sie niemals mit einem «Kater»..

Suche nach Stichworten:

Neuheim 256 Zug: trinkt, fährt



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.