Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Verkehrsunfall und Folgeunfall mit fünf involvierten Fahrzeugen

Verkehrsunfall und Folgeunfall mit fünf involvierten Fahrzeugen
Verkehrsunfall und Folgeunfall mit fünf involvierten Fahrzeugen (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

2021-12-03 18:00:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es kurz vor dem Ebenraintunnel zu einer seitlichen Kollision zwischen zwei Personenwagen, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft schildert.

Darauf prallte ein Personenwagen in die Betonmauer am rechten Fahrbahnrand, schleuderte nach links quer über die Fahrbahn und prallte frontal in die Mittelleitplanke. Dabei wurde der Lenker und die Mitfahrerin verletzt und mussten durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.Aufgrund diese Kollision mussten zwei folgende Personenwagenlenkende unmittelbar stark abbremsen.

Dies bemerkte ein Lieferwagenlenker zu spät und kollidierte mit einem der beiden Personenwagen. Dieser prallte durch den Aufprall in das Heck des anderen Personenwagens.

Bei diesem Folgeunfall wurden eine Personenwagenlenkerin verletzt und musste hospitalisiert werden. Der Lieferwagenlenker wurde leichtverletzt und musste zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden.Für die Dauer der Tatbestandsaufnahme war die A2, Fahrtrichtung Basel, für knapp zwei Stunden nur einspurig befahrbar.

Trotz einer örtlichen Umleitung kam es zu Verkehrsbehinderungen. .

Suche nach Stichworten:

Verkehrsunfall Folgeunfall fünf involvierten Fahrzeugen



Top News


» Beinwil (Freiamt): Am Steuer eingeschlafen


» Mehrere Anhaltungen nach rund zwanzig Diebstählen in Freiburg und Estavayer-le-Lac


» Siegershausen: Wegen Sekundenschlaf verunfallt


» Viele Fahrzeuge ohne gültige Parkbewilligung in der Innenstadt


» Seengen: Sammlung mit Militaria überprüft

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.