Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Baden: Rotlicht missachtet

2021-12-02 09:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Weil er sich auf das falsche Rotlicht achtete, verursachte ein Automobilist gestern auf einer Kreuzung in Baden einen Verkehrsunfall, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Verletzt wurde niemand.Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 1. Dezember 2021, um 21.50 Uhr auf der Bruggerstrasse in Baden. Ein 24-jähriger Automobilist war auf dieser Strasse in Richtung Turgi unterwegs.

Bei der Siggenthaler Limmatbrücke spurte er bei grün nach rechts ein, als wollte er die Brücke überqueren. Dennoch fuhr er jedoch geradeaus weiter und überfuhr dadurch das in dieser Richtung geltende Rotlicht.

Darauf stiess sein Wagen mit einem Auto zusammen, das bei grüner Ampel von der Brücke her nahte.Verletzt wurde niemand. An beiden Autos entstand jedoch grosser Schaden..

Suche nach Stichworten:

Baden Baden: Rotlicht missachtet



Top News


» Untersiggenthal: Gegen Holzpaket geprallt


» Falsche Polizisten am Telefon häufen sich


» Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – eine Person verletzt


» Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei warnt vor Taschendieben


» Angriff in Neyruz – Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.