Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Hohe Personalbelastung – Polizeihauptposten teilweise geschlossen

2021-12-01 17:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Die Polizei Basel-Landschaft konnte in den vergangenen Wochen mehrere mutmassliche Einbrecher anhalten und festnehmen, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft mitteilt.

Trotzdem bleibt die Lage bezüglich den Einbruchdiebstählen im Kanton angespannt und das Sicherheitsdispositiv musste entsprechend angepasst werden. Auch bedeutet die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Kontrollen der von den Behörden erlassenen Massnahmen einen hohen Arbeitsaufwand für die Polizei Basel-Landschaft.

Des Weiteren mussten Angehörige der Polizei Basel-Landschaft in den vergangenen Wochen mehrere Einsätze in anderen Kantonen leisten.Die Polizei Basel-Landschaft sieht sich mit dieser Entwicklung einer massiven Mehrbelastung konfrontiert. Die Polizeileitung habe deshalb entschieden, dass die Polizeihauptposten im Kanton Basel-Landschaft lagebedingt am Nachmittag teilweise geschlossen werden können.

Der Polizeistützpunkt in Liestal und das Anzeigebüro in Reinach bleiben jeweils am Samstag den ganzen Tag geschlossen.Die Grundversorgung bleibt selbstverständlich im ganzen Kanton gewährleistet. In Notfällen könne die Polizei jederzeit via Notruf 112 kontaktiert werden..

Suche nach Stichworten:

Liestal Personalbelastung Polizeihauptposten



Top News


» Untersiggenthal: Gegen Holzpaket geprallt


» Falsche Polizisten am Telefon häufen sich


» Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – eine Person verletzt


» Stadt Schaffhausen: Schaffhauser Polizei warnt vor Taschendieben


» Angriff in Neyruz – Zeugenaufruf

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.