Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Interlaken und Unterseen: Zwei Jugendliche im Zusammenhang mit Raub angehalten

2021-12-01 15:00:15
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montag, 29. November 2021, um zirka 18.40 Uhr, wurde in Unterseen an der Unteren Goldey eine Frau von zwei Unbekannten bedroht und beraubt, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Umgehend wurde die Nachsuche nach den Tätern aufgenommen und am Folgetag ein Zeugenaufruf publiziert (siehe Medienmitteilung vom 30. November 2021). Im Verlauf des Dienstagabends, 30. November 2021, gingen bei der Kantonspolizei Bern drei weitere Meldungen zu Raubdelikten im Raum Unterseen / Interlaken ein.

Diese Meldungen wiesen Parallelen zum Raub vom Montagabend auf, woraus sich der dringende Verdacht ergibt, dass es sich in diesen Fällen um die gleiche mutmassliche Tätergruppierung handelt. Polizeiliche Abklärungen und Hinweise aus der Bevölkerung ergaben konkrete Ermittlungsansätze zu zwei mutmasslich beteiligten Personen.

Diese konnten am späten Dienstagabend in Interlaken angehalten werden. Die zwei Jugendlichen im Alter von 15 und 16 Jahren wurden vorläufig festgenommen..

Suche nach Stichworten:

Interlaken Interlaken Unterseen: Zusammenhang Raub



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.