Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Geben Sie Taschendieben keine Chance

2021-12-01 11:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

In der Adventszeit sind viele Menschen in Einkaufscentern und in den Dörfern oder Städten unterwegs, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen, wie die Kantonspolizei Schwyz schildert.

Diese Zeit nutzen Taschendiebe für Beutezüge. Damit die Festtage auch die erwartete Freude bereiten, empfehlen die Zentralschweizer Polizeikorps, die persönlichen Wertsachen im Auge zu behalten.

Trick- und Taschendiebe seien in der Adventszeit in und um die Warenhäuser unterwegs. Normalerweise nutzen sie Menschenansammlungen und das Gedränge in den Läden, auf den Weihnachtsmärkten und den öffentlichen Verkehrsmitteln aus.

Auch die Hektik an Bahnhöfen sei für Langfinger ausgesprochen attraktiv. Auch wenn in Zeiten von Corona überall der Abstand eingehalten werden muss, dürften die Trick- und Taschendiebe auch in diesem Jahr ihr Glück versuchen.

Taschendiebe seien meist nicht allein unterwegs, sondern arbeiten in Gruppen und seien äusserst erfinderisch. Sie versuchen ihre potenziellen Opfer abzulenken, beispielsweise durch Anrempeln oder scheinheiligem «Nach-dem-Weg-Fragen».

Die Komplizen nutzen die Ablenkung dann für den eigentlichen Diebstahl.Mit etwas Achtsamkeit können Sie sich aber weitgehend schützen. Folgen Sie den Empfehlungen Ihrer Polizei und vermiesen Sie so den Dieben das erhoffte Weihnachtsgeschäft:.

Suche nach Stichworten:

Schwyz Taschendieben



Top News


» Mehrere Verkehrsunfälle infolge Eisglätte – niemand verletzt


» Stadt SH: Polizei nimmt zwei mutmassliche Ladendiebe fest


» Märstetten: Alkoholisiert Unfall verursacht


» Niederbüren: Tödlicher Verkehrsunfall


» Landquart: Heftige Streifkollision

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.