Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Brunnen: Mutmasslichen Brandstifter ermittelt

2021-11-16 16:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schwyz

Am Freitagvormittag, 12. November 2021, musste die Feuerwehr Ingenbohl wegen einer brennenden Thujahecke an die Alte Kantonsstrasse nach Brunnen ausrücken, wie die Kantonspolizei Schwyz berichtet.

Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.Dank intensiven Ermittlungen habe die Kantonspolizei Schwyz einen 25-jährigen Mann ermittelt, welcher die Thujahecke in Brunnen in Brand steckte. Der Beschuldigte sei zudem geständig, in der vergangenen Woche zwei weitere Brandstiftungen begangen zu haben.

Er zündete in Ibach eine Hecke an und in Goldau versuchte er, einen parkierten Personenwagen in Brand zu stecken. Das Feuer erlosch jedoch rechtzeitig.Der beschuldigte Portugiese befindet sich zurzeit in Untersuchungshaft.

Er muss sich bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz für die begangenen Taten verantworten..

Suche nach Stichworten:

Brunnen Brunnen: Mutmasslichen Brandstifter



Top News


» Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale: die Polizei sucht Zeugen und setzt Belohnung aus


» Nürensdorf: Mann nach Stunden auf Dach festgenommen


» Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen – zwei Personen leicht verletzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Tram – eine Person leicht verletzt


» SVKZ Schaffhausen: Übertretungsquote von 61%

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.