Logo polizeireport.ch

Blaulicht

240 / Walchwil: Selbstunfall unter Alkoholeinfluss

240 / Walchwil: Selbstunfall unter Alkoholeinfluss
240 / Walchwil: Selbstunfall unter Alkoholeinfluss (Bild: Kantonspolizei Zug)

2021-11-15 08:00:08
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Ein Autofahrer ist von der Strasse abgekommen und heftig in eine Stützmauer geprallt, wie die Kantonspolizei Zug ausführt.

Der 47-Jährige musste ins Spital eingeliefert werden, am Auto entstand Totalschaden.Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend (14. November 2021), kurz nach 18:15 Uhr, auf der Artherstrasse in Walchwil. Ein 47-jähriger Mann fuhr von Zug kommend Richtung Arth, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn, kam von der Strasse ab und prallte heftig in die Stützmauer. Darauf wurde das Fahrzeug zurückgeschleudert und kam auf dem gegenüberliegenden Trottoir zum Stillstand.Der Unfallverursacher wurde erheblich verletzt und ins Spital eingeliefert.

Die bei ihm vor Ort durchgeführte Atemalkoholprobe verlief positiv, worauf die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug eine Blut- und Urinprobe anordnete.Der ausländische Führerausweis wurde dem 49-Jährigen aberkannt und ein Fahrverbot für die Schweiz ausgesprochen. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden..

Suche nach Stichworten:

Walchwil 240 Walchwil: Alkoholeinfluss



Top News


» Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale: die Polizei sucht Zeugen und setzt Belohnung aus


» Nürensdorf: Mann nach Stunden auf Dach festgenommen


» Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen – zwei Personen leicht verletzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Tram – eine Person leicht verletzt


» SVKZ Schaffhausen: Übertretungsquote von 61%

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.