Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Vier Personen verletzt

2021-11-10 11:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gegen 17.30 Uhr war eine 32-jährige Autofahrerin auf einer Nebenstrasse unterwegs und wollte bei Gaishäusern die Bahnhofstrasse in Richtung Glausenhaus überqueren, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Eine 23-jährige Autofahrerin, die in Richtung Neukirch fuhr, wollte der Frau Vortritt gewähren und hielt an. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei übersah die 32-Jährige beim Überqueren das Auto eines 35-Jährigen, der in Richtung Egnach fuhr, worauf es zur frontal seitlichen Kollision kam.Nach dem Zusammenstoss prallte das Fahrzeug des Mannes in ein stehendes Auto, das hinter der 23-Jährigen anhalten musste.

Die Lenkerin blieb unverletzt.  Der 35-Jährige, seine 41-jährige Beifahrerin sowie der 16-jährige Mitfahrer mussten mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die 32-Jährige wurde beim Unfall leicht verletzt und suchte selbständig einen Arzt auf.Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt einige zehntausend Franken.

Während des Feierabendverkehrs kam es aufgrund der einseitigen Verkehrsführung zu Verkehrsbehinderungen.Tel. work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Egnach



Top News


» Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale: die Polizei sucht Zeugen und setzt Belohnung aus


» Nürensdorf: Mann nach Stunden auf Dach festgenommen


» Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen – zwei Personen leicht verletzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Tram – eine Person leicht verletzt


» SVKZ Schaffhausen: Übertretungsquote von 61%

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.