Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Velofahrer nach Kollision im Kreis 11 verletzt – Zeugenaufruf

2021-11-06 12:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am späten Freitagabend, 5. November 2021, kam es auf der Kreuzung Binzmühlestrasse/Thurgauerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrradfahrer, wie die Stadtpolizei Zürich berichtet.

Die fahrzeuglenkende Person entfernte sich danach unerkannt vom Unfallort. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich war ein Velofahrer um 22.30 Uhr von der Hagenholzstrasse in Richtung Bahnhof Oerlikon unterwegs. Im Bereich der Verzweigung Binzmühlestrasse/Thurgauerstrasse kam es zur Kollision mit einem von der Binzmühlestrasse herkommenden Personenwagen.

Der 25-jährige Velofahrer verletzte sich dabei am Kopf und musste mit der Sanität von Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden. Ohne anzuhalten fuhr der oder die Lenkerin des Personenwagens weiter auf der Thurgauerstrasse stadtauswärts.Personen, die Angaben zum oben beschriebenen Verkehrsunfall am späten Freitagabend 5. November 2021, um etwa 22.30 Uhr, bei der Verzweigung Binzmühlestrasse/Thurgauerstrasse, unmittelbar bei der Emil Frey Garage Zürich Nord, oder Angaben zur fahrzeuglenkenden Person machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Telefon 0 444 117 117 zu melden..

Suche nach Stichworten:

Velofahrer Kollision Kreis Zeugenaufruf



Top News


» In Unterführung stecken geblieben (mit Bild)


» Erster Schnee in St.Gallen


» Flughafen Zürich: Drogenkurier verhaftet


» Kanton Schwyz: Ein Dutzend Unfälle auf schneebedeckten Strassen


» Vordemwald: Bankomat gesprengt (Zeugenaufruf)

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.