Logo polizeireport.ch

Blaulicht

A6 Thun / Zeugenaufruf: Sachschaden nach Streifkollision

2021-11-05 19:00:19
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Wie der Kantonspolizei Bern gemeldet wurde, ist es am Donnerstagnachmittag, 4. November 2021, bei der Autobahnausfahrt Thun Nord zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen, wie die Kantonspolizei Bern schreibt.

Dabei entstand erheblicher Sachschaden.Gemäss jetzigem Kenntnisstand war ein Autofahrer um zirka 15.20 Uhr in seinem weissen VW-Bus auf der Autobahn A6 in Fahrtrichtung Thun unterwegs und befuhr die Ausfahrt Thun Nord, um dort weiter in Richtung Steffisburg zu fahren. Gemäss Aussagen kam es dann im Ausfahrtsbereich aus noch zu klärenden Gründen zur seitlichen Kollision mit einem blauen Kombi.

Der Lenker oder die Lenkerin des blauen Kombis setzte die Fahrt in Richtung Heimberg fort. Am Fahrzeug dürfte fahrerseitig ein Schaden ersichtlich sein, der auf die Kollision zurückzuführen ist.

Die Kantonspolizei Bern sucht zur Klärung von Hergang und Umständen des Unfalls Zeugen. Personen, die sachdienliche Angaben machen können – insbesondere der Lenker oder die Lenkerin des blauen Kombis –, werden gebeten, sich zu melden.

Hinweise nimmt die Polizei unter +41 33 227 61 11 entgegen..

Suche nach Stichworten:

Thun A6 Thun Zeugenaufruf: Streifkollision



Top News


» Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale: die Polizei sucht Zeugen und setzt Belohnung aus


» Nürensdorf: Mann nach Stunden auf Dach festgenommen


» Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen – zwei Personen leicht verletzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Tram – eine Person leicht verletzt


» SVKZ Schaffhausen: Übertretungsquote von 61%

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.