Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahme nach Sexualdelikt

2021-11-05 19:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat nach dem Sexualdelikt vom 29.10.2021 einen 19-jährigen Mann festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt schildert.

Das Zwangsmassnahmengericht verfügte gegen den Tatverdächtigen am 05.11.2021 Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ermittelt die noch nicht geklärten genauen Umstände und den Hergang der Tat.Am 29.10.2021 war eine junge Frau in der Fussgängerunterführung beim Lohweg Opfer eines Sexualdeliktes geworden (siehe Medienmitteilung).

Die Kriminalpolizei konnte den jungen Mann, ein afghanischer Staatsbürger, aufgrund von Hinweisen identifizieren. Im Nachgang zur Tat hatten Medien die Frage aufgeworfen, ob für die Klärung allenfalls im Kontext von Covid-19-Schutzmassnamen erhobene Kontaktdaten ausgewertet würden.

Dies war nicht der Fall.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen. Dr. phil.

Martin R. Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahme Sexualdelikt



Top News


» In Unterführung stecken geblieben (mit Bild)


» Erster Schnee in St.Gallen


» Flughafen Zürich: Drogenkurier verhaftet


» Kanton Schwyz: Ein Dutzend Unfälle auf schneebedeckten Strassen


» Vordemwald: Bankomat gesprengt (Zeugenaufruf)

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.