Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Thal: Fahrunfähig mit Roller gestürzt

Thal: Fahrunfähig mit Roller gestürzt
Thal: Fahrunfähig mit Roller gestürzt (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2021-10-31 11:00:11
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (30.10.2021) ist ein 62-jähriger Mann mit seinem Roller auf dem Herrenacker gestürzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Er wurde dabei verletzt. Zudem wurde er als fahrunfähig eingestuft.

Der 62-jährige Mann fuhr mit einem Roller auf der Appenzellerstrasse Richtung Thal. Im Verzweigungsbereich der Appenzellerstrasse mit der Herrenackerstrasse touchierte der Roller den Randstein und der Mann stürzte.

Da der Helm nicht richtig befestigt war, verlor er diesen. Der Rollerfahrer wurde eher leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die ausgerückten Polizisten stuften den Mann als fahrunfähig ein. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm die Entnahme eine Blut- und Urinprobe.

Am Roller entstand rund 1`500 Franken Sachschaden..

Suche nach Stichworten:

Thal Thal: Fahrunfähig Roller gestürzt



Top News


» In Unterführung stecken geblieben (mit Bild)


» Erster Schnee in St.Gallen


» Flughafen Zürich: Drogenkurier verhaftet


» Kanton Schwyz: Ein Dutzend Unfälle auf schneebedeckten Strassen


» Vordemwald: Bankomat gesprengt (Zeugenaufruf)

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.