Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rüegsbach: Auto bei Selbstunfall in Bach geraten

2021-10-26 10:00:14
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montag, 25. Oktober 2021, kurz vor 17.05 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einem Unfall auf der Hauptstrasse in Rüegsbach (Gemeinde Rüegsau) ein, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Auto von Affoltern herkommend in Richtung Hasle bei Burgdorf unterwegs gewesen, als es aus noch zu klärenden Gründen, auf Höhe Hausnummer 93, auf die Gegenfahrbahn geriet. Darauf kam das Fahrzeug links von der Strasse ab, durchfuhr rund 100 Meter das angrenzende Wiesland und geriet in den Rüegsbach, wo es schlussendlich zum Stillstand kam.

Der Autolenker konnte sich selbständig aus dem Auto befreien. Der Mann wurde zunächst durch Drittpersonen bis zum Eintreffen der ausgerückten Rettungskräfte betreut.

Anschliessend wurde er durch ein Ambulanzteam verletzt ins Spital gefahren. Das Fahrzeug erlitt erheblichen Sachschaden und musste abgeschleppt werden.

.

Suche nach Stichworten:

Bern Rüegsbach: Bach



Top News


» Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale: die Polizei sucht Zeugen und setzt Belohnung aus


» Nürensdorf: Mann nach Stunden auf Dach festgenommen


» Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen – zwei Personen leicht verletzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Tram – eine Person leicht verletzt


» SVKZ Schaffhausen: Übertretungsquote von 61%

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.