Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Rheineck: Totalschaden nach Sekundenschlaf

  • Rheineck: Totalschaden nach Sekundenschlaf
    Rheineck: Totalschaden nach Sekundenschlaf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Rheineck: Totalschaden nach Sekundenschlaf
    Rheineck: Totalschaden nach Sekundenschlaf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-10-24 11:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntag (24.10.2021), um 03:50 Uhr, ist ein Auto auf der Autobahn A1 von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanken geprallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Ein 26-jähriger Autofahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt.Der 26-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Autobahn A1 von St.Gallen Richtung St.Margrethen. Kurz nach dem Autobahnanschlusswerk Rheineck nickte er am Steuer ein.

Sein Auto geriet nach rechts, kollidierte mit der Leitplanke, überquerte beide Fahrbahnen und kam schlussendlich auf der Überholfahrbahn zum Stillstand. Der Mann zog sich beim Unfall eher leichte Verletzungen zu und musste durch die Rettung ins Spital gebracht werden.

Am Auto entstand Totalschaden..

Suche nach Stichworten:

Rheineck Rheineck: Totalschaden Sekundenschlaf



Top News


» Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale: die Polizei sucht Zeugen und setzt Belohnung aus


» Nürensdorf: Mann nach Stunden auf Dach festgenommen


» Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen – zwei Personen leicht verletzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Tram – eine Person leicht verletzt


» SVKZ Schaffhausen: Übertretungsquote von 61%

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.