Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren

  • Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren
    Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren
    Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
  • Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren
    Zeugenaufruf: Nach Kollision weitergefahren (Bild: Stadtpolizei St. Gallen)
2021-10-20 15:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Dienstag (19.10.2021) kam es auf der Verzweigung Hafnersbergstrasse/Zürcher Strasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer, worauf der Zweiradfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog, wie die Stadtpolizei St. Gallen schreibt.

Die unbekannte Lenkerin des Autos setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Stadtpolizei St.Gallen sucht Zeugen.Am Dienstagabend kurz nach 18 Uhr kam es auf der Verzweigung Hafnersbergstrasse/Zürcher Strasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer.

Der 46-jährige Zweiradfahrer stürzte danach und zog sich eher leichte Verletzungen am Bein zu. Gemäss seinen Aussagen wurde das Auto durch eine weibliche Person gelenkt, welche die Fahrt fortsetzte, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.Die Polizei sucht Zeugen, welche den Unfall beobachten konnten oder Angaben zum Fahrzeug sowie zur Frau am Steuer machen können.

Hinweise nimmt die Stadtpolizei St.Gallen unter der Telefonnummer 071 224 60 00 entgegen..

Suche nach Stichworten:

Zeugenaufruf: Kollision weitergefahren



Top News


» In Unterführung stecken geblieben (mit Bild)


» Erster Schnee in St.Gallen


» Flughafen Zürich: Drogenkurier verhaftet


» Kanton Schwyz: Ein Dutzend Unfälle auf schneebedeckten Strassen


» Vordemwald: Bankomat gesprengt (Zeugenaufruf)

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.