Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Auffahrkollision

  • Auffahrkollision
    Auffahrkollision (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Auffahrkollision
    Auffahrkollision (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
  • Auffahrkollision
    Auffahrkollision (Bild: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)
2021-10-20 10:00:17
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Dienstag, 19. Oktober 2021, ist es in Herisau zu einer Auffahrkollision gekommen, wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden ausführt.

Es entstand Sachschaden.Ein 49-jähriger Autolenker fuhr um 14.50 Uhr auf der Gossauerstrasse in Richtung Gossau. Kurz vor der Kantonsgrenze hatte sich bei einer Baustelle eine stehende Kolonne gebildet.

Der Mann bemerkte dies zu spät und fuhr in das Heck des hintersten Fahrzeugs. Das Auto wurde nach vorne geschoben und touchierte mit einem davor wartenden Wohnmobil.

Die Fahrzeugführer blieben unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken..

Suche nach Stichworten:

Herisau Auffahrkollision



Top News


» Bewaffneter Raubüberfall auf Bankfiliale: die Polizei sucht Zeugen und setzt Belohnung aus


» Nürensdorf: Mann nach Stunden auf Dach festgenommen


» Kollision mit vier beteiligten Fahrzeugen – zwei Personen leicht verletzt


» Kollision zwischen Personenwagen und Tram – eine Person leicht verletzt


» SVKZ Schaffhausen: Übertretungsquote von 61%

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.