Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Alkoholisierter Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall

Alkoholisierter Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall
Alkoholisierter Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall (Bild: Kantonspolizei Basel-Landschaft)

2021-10-14 07:39:52
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 40-jähriger Personenwagenlenker auf dem Holenweg vom Schulhaus kommend in Richtung Buechring.Auf Höhe der Liegenschaft Holenweg 28 wich er den auf der Gegenfahrbahn installierten Strassenpoller aus und kollidierte rechtsseitig mit einem Geländer, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft schreibt.

Personen wurden keine verletzt. Der beim unfallverursachenden Lenker durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 0.85 mg/l. Er werde an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt. .

Suche nach Stichworten:

Alkoholisierter Personenwagenlenker



Top News


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vermisstmeldung


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.