Logo polizeireport.ch

Blaulicht

218 / Kanton Zug: Alkoholisierte Verkehrsteilnehmer auf den Zuger Strassen

2021-10-09 13:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Im Kanton Zug waren mehrere alkoholisierte Verkehrsteilnehmer unterwegs, wie die Kantonspolizei Zug mitteilt.

Ein E-Scooterfahrer verunfallte, zwei Autolenker seien ihren Führerausweis los.Kurz vor 21:00 Uhr am Freitagabend (8. Oktober 2021) kontrollierte eine Polizeipatrouille einen Autolenker an der Gartenstrasse in Zug. Die beim 54-jährigen Mann durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 0.45 mg/l.

Er musste seinen Führerausweis abgeben.Zwei Stunden später, um 23:45 Uhr, verunfallte ein alkoholisierter E-Scooterfahrer am Baarer Fussweg in Zug. Der 33-Jährige fuhr mit dem E-Scooter gegen einen Randstein und stürzte.

Er wurde erheblich verletzt. Der Rettungsdienst Zug betreute den Mann und überführte ihn ins Spital.

Die Atemalkoholmessung zeigte einen Wert von 0.48 mg/l.Um 01:15 Uhr meldete ein Bürger, dass ein Autolenker auf der Luzernerstrasse in Cham Schlangenlinie fahre. Bei der Kontrolle des Lenkers stellten die Polizisten Atemalkohol-symptome fest.

Die Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1.01 mg/l. Der 38-Jährige musste seinen Führerausweis abgeben..

Suche nach Stichworten:

Cham 218 Zug: Alkoholisierte Verkehrsteilnehmer Strassen



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.