Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Wattwil: Wilde Autofahrt - vor Kontrolle geflüchtet – Zeugenaufruf

Wattwil: Wilde Autofahrt - vor Kontrolle geflüchtet – Zeugenaufruf
Wattwil: Wilde Autofahrt - vor Kontrolle geflüchtet – Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2021-10-06 04:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (02.10.2021), kurz vor Mitternacht, hat sich eine Person mit einem blauen Auto im Raum Wattwil einer Kontrolle entzogen, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte kurz vor Mitternacht auf der Waisenhausstrasse ein blaues Auto mit einer auffälligen Fahrweise fest und wollte dieses danach zur Kontrolle anhalten.

Der oder die Autofahrerin leistete der Aufforderung anzuhalten keine Folge und setzte die Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit fort.Die Patrouille folgte dem Auto, welches über die Bleikenstrasse in Richtung Rickenstrasse flüchtete. Bei der Verzweigung Bleikenstrasse / Rickenstrasse fuhr es in Richtung Wattwil weiter.

Trotz eingeschalteter Warnvorrichtung des folgenden Patrouillenfahrzeuges flüchtete das blaue Auto mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Manor-Kreisel und fuhr via Bahnhofstrasse Richtung Ebnat-Kappel. Während der Rowdyfahrt in Wattwil kam es mit dem flüchtenden Auto zu diversen gefährlichen Verkehrssituationen.

Es gefährdete durch die Fahrweise mehrere Verkehrsteilnehmende. So überholte das unbekannte Auto unter anderem auf der Rickenstrasse zwei Autos.

Dort entschied sich die Patrouille aus Sicherheitsgründen und Verhältnismässigkeit die Nachfahrt abzubrechen.Personen oder Verkehrsteilnehmende, speziell die beiden Autofahrer/innen, welche durch das blaue Auto überholt wurden, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen, Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.   .

Suche nach Stichworten:

Wattwil Wattwil: Wilde Autofahrt Kontrolle geflüchtet Zeugenaufruf



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.