Logo polizeireport.ch

Blaulicht

214 / Walchwil: Motorboot gesunken, eine Person wird vermisst

214 / Walchwil: Motorboot gesunken, eine Person wird vermisst
214 / Walchwil: Motorboot gesunken, eine Person wird vermisst (Bild: Kantonspolizei Zug)

2021-10-03 22:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Auf dem Zugersee ist ein Motorboot, besetzt mit zwei Personen, gesunken, wie die Kantonspolizei Zug schreibt.

Ein 16-jähriger Mann konnte gerettet werden, sein 77-jähriger Begleiter werde vermisst. Die sofort eingeleitete Suche verlief bis jetzt negativ.Am Sonntag (3. Oktober 2021), kurz nach 16:00 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei die Meldung ein, dass rund 700 Meter vom Ufer entfernt ein Boot gesunken sei und eine Person im Wasser treibe.

Die Einsatzkräfte rückten unverzüglich vor Ort aus und konnten einen 16-jährigen Mann aus dem Wasser retten. Es stellte sich heraus, dass noch eine zweite Person auf dem Motorboot unterwegs war.

Die Suche nach dem 77-jährigen Vermissten wurde unverzüglich eingeleitet. Die Zuger Polizei wurde von der Seerettung der Freiwilligen Feuerwehr Zug (FFZ) und der REGA unterstützt.Bis jetzt konnte die vermisste Person noch nicht gefunden werden.

Die Suche werde weitergeführt..

Suche nach Stichworten:

Walchwil 214 Walchwil: Motorboot gesunken,



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.