Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Klosters: Tödlicher Bergunfall am Madrisahorn

  • Klosters: Tödlicher Bergunfall am Madrisahorn
    Klosters: Tödlicher Bergunfall am Madrisahorn (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Klosters: Tödlicher Bergunfall am Madrisahorn
    Klosters: Tödlicher Bergunfall am Madrisahorn (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
  • Klosters: Tödlicher Bergunfall am Madrisahorn
    Klosters: Tödlicher Bergunfall am Madrisahorn (Bild: Kantonspolizei Graubünden)
2021-09-27 11:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Am Sonntagmittag hat sich am Madrisahorn in Klosters ein tödlicher Bergunfall ereignet, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

Eine Frau stürzte über felsiges Gelände ab. Sie konnte nur noch tot geborgen werden.

Die 53-jährige Frau befand sich gegen Mittag im Aufstieg auf das Madrisahorn, als sie rund 150 Meter über felsiges Gelände abstürzte. Ihre Begleiter alarmierten sofort die Rega, welche die Verunfallte barg.

Die Kantonspolizei Graubünden klärt ab, wie es zu dem Unfall gekommen ist. .

Suche nach Stichworten:

Klosters Klosters: Tödlicher Bergunfall Madrisahorn



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.