Logo polizeireport.ch

Blaulicht

202 / Cham: Zweimal unvorsichtiger Spurwechsel führt zu Verkehrsunfall

202 / Cham: Zweimal unvorsichtiger Spurwechsel führt zu Verkehrsunfall
202 / Cham: Zweimal unvorsichtiger Spurwechsel führt zu Verkehrsunfall (Bild: Kantonspolizei Zug)

2021-09-24 16:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zug

Auf der Autobahn ist es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen, wie die Kantonspolizei Zug berichtet.

Eine Person wurde erheblich verletzt.Bei einem unvorsichtigen Spurwechsel haben sich ein 41-jähriger Lastwagenchauffeur sowie eine 23-jährige Autofahrerin gegenseitig übersehen, worauf die beiden Fahrzeuge auf dem ersten Überholstreifen zusammengeprallt sind. Das Auto wurde durch die Kollision nach links über die Fahrbahn in die Mittelleitplanke und von dort wieder zurück auf den Normalstreifen geschleudert.

Schliesslich prallte das Auto in die Begrenzungsmauer und kam zum Stillstand.Die 23-jährige Lenkerin wurde dabei erheblich verletzt und nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug ins Spital eingeliefert. Der Lastwagenchauffeur blieb unverletzt.

Am Auto entstand Totalschaden..

Suche nach Stichworten:

Cham 202 Cham: Zweimal unvorsichtiger Spurwechsel führt Verkehrsunfall



Top News


» Vermisstmeldung


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.