Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Reorganisation der Medienarbeit im Justiz- und Sicherheitsdepartement

2021-09-21 16:00:07
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Das Justiz- und Sicherheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt reorganisiert seine Medienarbeit, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt ausführt.

Bisher war die Abteilung Kommunikation der Kantonspolizei Basel-Stadt für alle Bereiche der Kommunikation zuständig, mit Ausnahme der Medienarbeit und der Ereigniskommunikation. Diese lagen in der Verantwortung des Departements.

Mit der Reorganisation werde in den kommenden Monaten die gesamte Kommunikation bei der Kantonspolizei zusammengeführt, analog zu den anderen Polizeikorps in der Schweiz. Die neue Organisation der Kommunikation der Kantonspolizei Basel-Stadt werde voraussichtlich im Frühjahr 2022 ihre Tätigkeit aufnehmen.

Bis dahin werde Adrian Plachesi, Co-Leiter der Abteilung Kommunikation bei der Kantonspolizei, den neuen Leiter Kommunikation des Departements, Toprak Yerguz, in einem 50-Prozent-Pensum auf der Medienstelle des Departements unterstützen und Erfahrungen sammeln. Damit können Erkenntnisse ausgetauscht, Prozesse abgestimmt und der künftige Ressourcenbedarf der Kantonspolizei Basel-Stadt abgeschätzt werden.

Die Stelle von Martin R. Schütz, der Ende Juni vom Department zur Staatsanwaltschaft Basel-Stadt als Chef Medien und Information gewechselt hat, werde in die Kantonspolizei integriert.

Die Frage, ob es zu Stellenausschreibungen oder internen Besetzungen kommt, werde bis zur Umsetzung der Reorganisation geklärt.Regierungsrätin Doktor Stephanie Eymann.

Suche nach Stichworten:

alle Reorganisation Medienarbeit Justiz- Sicherheitsdepartement



Top News


» Buchberg SH: Brand in einem Zweifamilienhausteil


» Mülligen/A1: Gegen Betonmauer geprallt (Zeugenaufruf)


» Hurden: Mottbrand auf Spielplatz - Zeugenaufruf


» Jungfrauregion: Berggänger in Gletscherspalte gestürzt und verstorben


» Haag: Auto kollidiert mit Kind

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.