Logo polizeireport.ch

Blaulicht

Festnahme nach Einbruch in flagranti

2021-09-21 10:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft hatte der Anwohner der Polizei gemeldet, er habe Glas klirren hören und einen Unbekannten in einem Gebüsch beobachtet, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt meldet.

Die Polizei umstellte die Liegenschaft, aus der ein Mann zu fliehen versuchte. Sie konnte den Tatverdächtigen – einen 28-jährigen Albaner – anhalten.Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.Dr.

phil. Martin R.

Schütz, Telefon +41 61 267 19 90 Kriminalkommissär Chef Medien und Information.

Suche nach Stichworten:

Festnahme Einbruch flagranti



Top News


» Dübendorf: Bei Selbstunfall gegen Mauer geprallt


» Vermisstmeldung


» Vordemwald: Wohnhaus ein Raub der Flammen


» Von der Fahrbahn abgekommen (mit Bild)


» Oberengstringen ZH: Familie überfallen und ausgeraubt

Newsletter anmelden

Jeden Tag um 17 Uhr die neusten Meldungen in Ihrer Inbox.